Meike & Jojo - Auf dem Jahrmarkt

Was lange währt... Sorry, es war etwas still hier...

Aber nun freue ich mich um so mehr, Euch die Geschichte von Meike und Florian (alias Jojo) zu erzählen! Die beiden haben am 3. September in der Kirche in Gyhum geheiratet. Aber davor haben wir uns in Zeven zum Brautpaar-Shooting getroffen. Was für ein Glück, dass gerade Jahrmarkt war! <3

Doch zuerst haben wir natürlich den wunderschönen Klostergarten genutzt. Die beiden Trauzeugen Lisa und Patrick haben uns super unterstützt und ich bin sehr froh, dass sie auch beim First look mit dabei waren und diesen magischen Moment miterlebt haben. 

Florian und Patrick haben während des Shootings auch regelmäßig für heitere Stimmung gesorgt. Ob das an dem Kurzen lag, den sie vorher in der Eisdiele bekommen haben, kann ich nicht genau sagen. Vermutlich aber nicht. ;)


Die Kirche in Gyhum gefällt mir persönlich sehr gut. Sie ist klein und fein, wie es immer so schön heißt! Hell und freundlich! An Meikes und Florians großem Tag erstrahlte sie in neuem Glanz, denn sie hatte gerade einen frischen Anstrich bekommen. Der Pastor fand liebevolle Worte und hat auch ein paar Anekdoten von früher in Petto. 


Nach der kirchlichen Trauung ging es in Kolonne zum Heidejäger in Mulmshorn. Der Empfang fand draußen bei bestem Wetter statt und die tollen LOVE-Luftballons waren ein super Hingucker. Vielen Dank an "Der Norden hüpft" für die super Zusammenarbeit!

Auf der Feier gab es dann natürlich noch die ein oder andere Überraschung für das Brautpaar und diese hab den Abend zu etwas ganz besonderem werden lassen! 

Liebe Meike und lieber Florian, ich wünsche Euch noch viele weitere traumhafte gemeinsame Tage und viele wunderbare Momente auf Eurem gemeinsamen Weg und möchte mich noch mal dafür bedanken, dass ich diesen Tag miterleben durfte. DANKE!